top of page

Personalwechsel an der Spitze der Feuerwehr Kiel- Elmschenhagen



Jörg Burgkhardt ist der neue Ortswehrführer und damit Nachfolger von Ralf Otto. Dies ist

das Ergebnis der diesjährigen Jahreshauptversammlung Anfang März der

Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kiel-Elmschenhagen.

Abberufung als Wehrführer

Der offizielle Amtswechsel fand am 27. Juli feierlich mit dem Antreten der Wehr am

Feuerwehrhaus in der Rüsterstraße statt. Der stellvertretende Amtsleiter der

Berufsfeuerwehr Kiel, Leitender Branddirektor Markus Brandau, nahm die entsprechende Abberufung-und die neue Vereidigung vor und überbrachte Dank-und Gratulationsworte der Landeshauptstadt Kiel an den scheidenden und dem neuen Wehrführer.


Bernhard Hassenstein, Stadtwehrführer der zehn Freiwilligen Feuerwehren Kiels, würdigte

die 24-jährige Amtszeit von Ralf Otto, der nun auf eigenen Wunsch in die

Reserveabteilung übertritt. Der 60-jährige Diplom Physiker ist seit Oktober 1977

Gründungsmitglied der Elmschenhagener Jugendfeuerwehr.

Vereidigung zum Ehrenbeamten

Im Namen des Stadtfeuerwehrverbandes Kiel gratulierte Bernhard Hassenstein dem

neuen Wehrführer und wünschte ihm eine gute Hand. Jörg Burgkhardt, der bisher

Zugführer des Löschzuges Gefahrgut der Feuerwehr Kiel war und auch bleibt, übernimmt nun für die kommenden sechs Jahre die Funktion Ortswehrführer als Ehrenbeamter der Landeshauptstadt Kiel.



Der Diplom-Elektrotechniker ist seit der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr (1903) der sechzehnte Wehrführer.





122 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page