top of page

Allerneueste Technik: damit jeder Handgriff sitzt

Seit Mitte des Jahres stehen die zwölf neuen und gleichen Hilfeleistungslöschfahrzeuge (HLF) in den Fahrzeughallen der Kieler Feuerwehr. Ausgestattet mit hochmodernen Gerätschaften für die Menschenrettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistungen. Mit der Erneuerung des Fuhrparkes beinhaltet es auch eine interne Fortbildung für die 500 ehrenamtlichen Brandschützer in der Landeshauptstadt Kiel. Auf dem Gelände der Feuerwehrakademie in Wellsee drehte sich an einem Samstag alles um das Thema "Hilfeleistungen".


Teilnehmer waren Gruppenführer und Multiplikatoren der Freiwilligen Feuerwehren der Kieler Stadtteile, die die gesammelten Erfahrungen in die Wehren tragen werden.


Zunächst wurden die Teilnehmer über die Besonderheiten und Möglichkeiten der Beladung des neuen HLF unterrichtet. Der Fokus lag hier auf neuen Ausrüstungsgegenständen wie z.B. dem akkubetriebenen Rettungssatz mit Schere und Spreizer zur Personenrettung aus Fahrzeugen oder der ebenfalls akkubetriebenen Säbelsäge.



Praxisnah vertieften die Teilnehmer danach an vier Stationen ihre Kenntnisse zu den Themen Personenrettung aus Fahrzeugen, der Öffnung von Fenstern und Türen sowie dem Umgang mit dem Mehrzweckzug.

So konnte an zwei ausgedienten Fahrzeugen das Öffnen von Türen oder das Abtrennen des Daches mit den neuen Geräten geübt werden.



Es wurde aber auch die Öffnung der Fahrzeugtüren mit einfacheren Mitteln wie dem Halligan Tool erprobt. Das Halligan Tool ist ein Multifunktions-Brechwerkzeug, das nach seinem Erfinder Hugh Halligan benannt ist. Es dient unter anderem dazu Türen und Fenster aufzubrechen.


Halligan Tool


An einer Übungstür der Feuerwehrakademie konnten die Teilnehmer das Öffnen einer Wohnungstür üben. Eingesetzt wurden Türramme, Halligan Tool und der Türöffnungssatz. Je nach Lage kann hier entweder die Türramme eingesetzt werden, wenn es schnell gehen muss, oder aber der Türöffnungssatz zum Material schonenden Öffnen der Tür.



In guter Atmosphäre wurden über die gesamte Dauer der Fortbildung praktische Erkenntnisse zwischen den Teilnehmern und Ausbildern ausgetauscht und offene Fragen geklärt.


187 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page