Pokal und Scheck für die Jugendfeuerwehr Kiel-Wellsee

Preisverleihung in der Rotunde des Alten Rathauses in Kiel. Jugendliche aus elf Vereinen sammelten über 10.000 Euro für die Jugendarbeit in der Landeshauptstadt. Dieses Jahr waren vier Jugendwehren mit Sammeldosen unterwegs. Die höchste Summe mit über 5.000 Euro erzielte der Wellseer Feuerwehrnachwuchs und errang den 1. Platz. Für diesen Erfolg überreichte Stadtpräsident Hans-Werner Tovar einen Scheck mit 1.000 Euro von der Stiftergemeinschaft der Fördesparkasse und den begehrten (nagelneuen) Wanderpokal. Mit von der Partie waren auch die Mädchen und Jungen der Elmschenhagener, Gaardener und Schilkseer Jugendfeuerwehr als Sammlungspartner des Kieler Jugendring e.V..

Im nächsten Jahr findet die Jugendsammlung Kiel unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Daniel Günther statt, der auch beim Auftakt am 3. Juni 2023 im Kieler Citti-Park mit dabei sein möchte.



106 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen