top of page

Jubiläumstag in Kiel Moorsee mit 115 % Feuerwehr



Ganz Moorsee mit seiner schönen ländlichen Umgebung war am Samstag, 10. Juni geprägt vom Feuerwehrwesen. Der pandemiegeplagte Stadtfeuerwehrtag fand im Rahmen des Jubiläums der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr Moorsee dieses Jahr im Süden Kiels statt. Unter dem Motto „112+3 Jahre“ wurde das 115-jährige Bestehen auf dem Hof Aderhold gefeiert.



Der Stadtfeuerwehrverband Kiel nahm es zum Anlass, ein neues Programm für alle zehn Kieler Wehren mit ihren Jugendabteilungen, der Nachbarwehren aus Boksee und Felde sowie der Kieler Werkfeuerwehr Thyssen Krupp Marine Systems an den Start gehen zu lassen. Die weiteste Anfahrt hatte die befreundete Gastwehr aus Kyritz in Brandenburg. Alle teilnehmenden Wehren durchliefen Stationen an denen neben Spiel, Spaß aber auch Feuerwehrtechnik die Teamformation beinhaltete. Nach einer erfrischenden Pause auf dem Festgelände wurden neben dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10 auch der Feuerwehrveteran aus dem Jahre 1941 präsentiert, abgerundet mit historischen Traktoren.



Die Siegerehrung (Verlierer gibt es nicht) fand sich auf einer gemähten Wiese wieder, wo alle Teams angetreten auf die Nennung der Platzierungen gespannt warteten : Ganz vorn landete die Einsatzabteilung der Kieler Ortswehr aus Suchsdorf, dicht gefolgt von der TKMS Werkfeuerwehr sowie der Einsatzabteilung der nördlichsten Kieler Wehr aus Schilksee. Bei den Jugendabteilungen holt sich das Team Kiel-Schilksee den ersten Platz vor den Nachwuchsteams aus Kiel-Russee und Wellsee.


1. Platz: FF-Suchsdorf, 2. Platz: WF-TKMS, 3. Platz: FF-Schilksee


1. Platz: JF-Schilksee, 2. Platz: JF-Russee, 3. Platz: JF-Wellsee


Kurz nach der Aushändigung der Urkunden und Pokale gaben einige Digitalfunkmelder Alarm: Gefahrguteinsatz am Norwegenkai in der Stadt. Direkt vom Festplatz rückten zunächst die Kräfte aus Elmschenhagen, Gaarden und Suchsdorf als Einheit des Gefahrgutzuges aus. Eine Nachalarmierung erreichte die Wehren aus Russee (Verpflegung) und Wellsee zur Wachbesetzung für die Feuer-und Rettungswache Ost.


Für die Moorseer Wehr hieß es um 19.30 Uhr : Feuerwehrparty zum 112+3-jährigem Bestehen. Wehrführer Julian Koch begrüßte rund 270 Gäste in Feierlaune in der geschmückten Maschinenhalle auf dem Festgelände.






198 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page