Gaardener Schönheit glänzt auf der Kieler Woche

Statt „Wasser marsch !“ hieß das Kommando „Seifenkiste roll !“ für das Team der Jugendfeuerwehr Kiel Gaarden beim Seifenkistenrennen während der diesjährigen Kieler Woche auf der Bergstraße. 78 Kinder und Erwachsene flitzten um die Wette. Am Start auch Jugendfeuerwehrmann und Rennpilot Ayra (14) in der Löschkiste „Rasender Florian 2.0“. Von der Rampe aus starteten immer zwei Rennkisten, die Streckenführung die Bergstraße hinunter, eine leichte Rechtskurve zu meistern um dann auf der Emil-Lueken-Brücke über den Kleinen Kiel ans Ziel zu gelangen. Da ergaben sich Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h. Die aufwendige Feuerwehrrennkiste konnte mit den spritzigen Rennflitzern nicht mithalten, dafür wählten alle Zuschauer oder Besucher des traditionellen Seifenkistenrennens den „Rasenden Florian 2.0“ aus Gaarden zur schönsten Kiste der Bergstraße.




195 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen