FEUERWEHR KIEL
Stadtfeuerwehrverband
Stadtwehrführung
Ortsfeuerwehren
Jugendfeuerwehren
PSU-Team
AKTUELLES
News
 arrow Suche
Einsätze
Termine
Partner der Feuerwehr
Historie (1861 - 2011)
Mitgliederinfo
 
 
Sie sind hier: arrow News
Montag, 26. Oktober 2020

Nachricht

23.11.2012 18:14 Alter: 8 Jahr/e

"Gute gehen und Gute kommen" - Neuer Stadtwehrführer für die Freiwilligen Feuerwehren in Kiel

Hans-Bernhard Hassenstein ist der neue Stadtwehrführer in Kiel. Am Mittwoch übernahm der 35-Jährige die Amtsgeschäfte von Henrik Lehn.

Die Stimmung in der Kulturscheune Hof Akkerboom in Kiel war gelöst. Doch ein wenig Wehmut mischte sich dann doch in die Dankesreden der Gäste. Der bisherige Stadtwehrführer Henrik hat die Freiwilligen Feuerwehren acht Jahre geführt. "Er hat seine Aufgabe mit hohem persönlichen Engagement wahrgenommen", beschrieb Stadtrat Wolfgang Röttgers den Einsatz von Lehn für sein Amt. Er sei der Mittler zwischen Berufsfeuerwehr und den freiwilligen Wehren gewesen und habe viel bewegt. Die Einsätze zum Paraffinfeuer 2009 oder dem Brand der Lisco Gloria hätten gezeigt, wie wichtig diese Zusammenarbeit sei. "Gute gehen und Gute kommen", sagte der stellvertretende Stadtwehrführer Jens Oelkers zur Verabschiedung von Henrik Lehn und begrüßte damit auch Hans-Bernhard Hassenstein.

Lehn: Persönliche Entscheidung 

"Für mich war es eine schwierige Entscheidung. Ich habe meine Aufgabe mit Herzblut erledigt, musste aber auch private Abstriche machen", erklärte Lehn in seiner Rede. "Durch die neue Stelle konnte ich mich beruflich weiterentwickeln." Bereits seit Juli ist der 42-Jährige Leiter der Regionalleitstelle Mitte. Zum Abschied wünschte er seinem Nachfolger viel Glück. 

Kurs wird fortgesetzt 

Mit Hans-Bernhard Hassenstein haben die Freiwilligen Feuerwehren in Kiel einen jungen, aber  bereits sehr erfahrenen Chef gewählt. Seit 1990 ist er Mitglied der Jugendfeuerwehr Suchsdorf. Danach folgte der Wechsel in die Einsatzabteilung der Wehr und damit zahlreiche Lehrgänge und Führungsämter. "Ich möchte den von Henrik eingeschlagenen Kurs fortsetzen", bekräftige Hassenstein. "Die Anforderungen der Zukunft können wir nur gemeinsam mit allen Wehren und der Berufsfeuerwehr Kiel bewältigen." 

Text & Foto: Christin Pries, StFV Kiel

 


KONTAKT
Geschäftsstelle
HOMEPAGE
Home
Impressum
 
WETTER