FEUERWEHR KIEL
Stadtfeuerwehrverband
Stadtwehrführung
Ortsfeuerwehren
Jugendfeuerwehren
PSU-Team
AKTUELLES
News
 arrow Suche
Einsätze
Termine
Partner der Feuerwehr
Historie (1861 - 2011)
Mitgliederinfo
 
 
Sie sind hier: arrow News
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Nachricht

22.06.2014 20:58 Alter: 4 Jahr/e

Stadtfeuerwehrtag in Meimersdorf

Zum 125-jährigen Jubiläum hat die Freiwillige Feuerwehr Meimersdorf den Stadtfeuerwehrtag ausgerichtet. Zehn Feuerwehren aus Kiel und die Gäste aus Boksee maßen sich im sportlichen Wettbewerb.


Der Meimersdorfer Dorfplatz war am 14. Juni fest in der Hand der Feuerwehren. Anlässlich ihres Jubiläums fand der Stadtfeuerwehrtag der Kieler Freiwilligen Feuerwehren nach einer fünfjährigen Pause wieder statt. Elf Gruppen der Einsatzabteilung haben an dem Wettbewerb um den Stadtpokal teilgenommen. Bei den Jugendwehren gingen acht Teams an den Start. Die Förde Sparkasse sponserte die Veranstaltung mit 3.000 Euro, die Stadtwehrführer Hans-Bernhard Hassenstein im Beisein von Feuerwehrdezernent Wolfgang Röttgers in Empfang nahm.

Mit Tempo und Grips zum Ziel

Auf die Teilnehmer bei den aktiven Feuerwehren warteten drei Teilaufgaben: Ein Löschangriff, ein Quiz und eine Geschicklichkeitsübung. Beim Löschangriff galt es, das Wasser nicht nur möglichst schnell, sondern auch fehlerfrei und unter Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften nach vorn ans Strahlrohr zu bringen. Die Kieler Freiwilligen und die Gäste aus Boksee hatten zum Teil wochenlang für diesen Tag trainiert. Knifflig wurde es bei der Aufgabe, einen Ball möglichst schnell durch einen Schlauch zu bringen. Hier zählte Teamarbeit und die richtige Technik.

Jugendfeuerwehren: Spiel und Spaß

'Spiele ohne Grenzen' war das Motto für die acht Kieler Jugendfeuerwehren. Ob Frisbee-Zielwurf, Schläuche auf Zeit aus und wieder einrollen oder ein Quiz - die Kinder und Jugendlichen zeigten Einsatz. Ein besonderes Stille-Post-Spiel gab es an Station drei. Hier galt es, sich acht Begriffe zu merken, einmal einen Parcours abzulaufen und die Begriffe an den nächsten weiterzugeben. Mit dem Ergebnis, dass am Ende meist nur noch drei Begriffe ankamen - wenn es denn die richtigen waren.

Teil des Programms: Traditionspflege

Wie schnell ein Löschangriff mit einer über hundert Jahre alten, handbetriebenen Spritze aufgebaut ist, demonstrierte die Feuerwehr aus Stürza. Die vier Männer an der Pumpe kamen ordentlich ins Schwitzen, aber in rund vier Minuten war das Wasser auch so am Strahlrohr. Ein Feuerwehrmarsch durch das Dorf rundete den Tag ab, Fahnenabordnungen aller Wehren waren vertreten. Direkt im Anschluss fand die Siegerehrung statt.

Einsatzabteilung   Jugendfeuerwehr
1. Russee1. Moorsee
2. Suchsdorf2. Suchsdorf
3. Rönne3. Schilksee
4. Wellsee4. Gaarden
5. Meimersdorf5. Russee
6. Dietrichsdorf6. Elmschenhagen
7. Elmschenhagen7. Wellsee
8. Moorsee8. Dietrichsdorf
9. Gaarden 
10. Schilksee 
11. Boksee (Kreis Plön) 


Text & Fotos: Christin Pries, StFV Kiel
KONTAKT
Geschäftsstelle
HOMEPAGE
Home
Impressum
 
WETTER